Ergebnis: Rom-Exkursion des Bachelorstudiengangs

 

An der HTW wird nicht nur Lehren in Berlin groß geschrieben. Vom 10.09-17.09.2017 waren wir mit 20  Studierenden aus drei Jahrgängen in Rom unterwegs.  Unter anderem besuchten wir die Casa di Goethe (das einzige deutsche Museum im Ausland), die Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut für italienische Kunstgeschichte) und die Museumspädagogik des MAXXI (Nationales Museum der Künste des 21. Jahrhunderts). Den Studierenden war es so möglich, Einblicke in den Arbeitsalltag anderer europäischer Museum und Forschungsinstitutionen zu bekommen. Bei zahlreichen Stadtrundgängen und Besuchen bedeutender Gebäude und Sammlungen konnten viele Eindrücke zur Kunst- und Kulturgeschichte in der „Ewigen Stadt“ gewonnen werden